Bricht das Essen von Fisch Wudu? Lesen Sie dies!

Posted on

Hallo alle Leser! Suchen Sie nach einer Erklärung für “Bricht das Essen von Fisch Wudu?”? Wenn Ihre Antwort “Ja” lautet, herzlichen Glückwunsch! Jetzt lesen Sie den richtigen Artikel. Wieso den? Denn das werde ich in diesem Artikel erklären. Als Muslime müssen wir das verstehen. Deshalb habe ich diesen Artikel geschrieben. Man muss es also bis zum Ende lesen.

Insbesondere gibt es vier wichtige Dinge zu “Bricht der Verzehr von Fisch das Wudu?” die ich in diesem Artikel erläutern werde. Die vier wichtigen Dinge, die ich meine, sind die folgenden:

  1. Essen von Fisch im Islam: Ist es wichtig oder nicht?
  2. Hadith über das Essen von Fisch und Wudu.
  3. Sechs Dinge die Wudu brechen.
  4. Bricht das Essen von Fisch Wudu?

Essen von Fisch im Islam: Ist es wichtig oder nicht?

Die erste wichtige Frage zu “Bricht das Essen von Fisch Wudu?” Was ich jetzt erklären werde, ist das Essen von Fisch im Islam: Ist es wichtig oder nicht? Ich möchte, dass Sie das verstehen, damit Sie das Thema, über das wir jetzt sprechen, vollständig verstehen.

Im Allgemeinen ist das Essen von Fisch im Islam erlaubt. Der Status kann sich ändern, wenn andere Dinge ihn beeinflussen. Wenn Sie zum Beispiel jetzt beten und gleichzeitig hungrig sind, ist das Essen für Sie obligatorisch. Wieso den? Die Antwort lautet: Wenn Sie hungrig sind, wird dies Ihre Konzentration im Gebet zerstören.

Also, der Status des Fischessens im Islam, der ursprünglich erlaubt war, ändert sich in diesem Kontext in einen obligatorischen Status, weil die Konzentration im Gebet nicht perfekt sein wird, wenn es etwas gibt, das stört.

Wir können diese Erklärung in den folgenden Argumenten des islamischen Rechts finden:

مَا لَا يَتِمُّ الْوَاجِبُ إِلَّا بِهِ فَهُوَ وَاجِبٌ

Etwas, was eine Verpflichtung nur dadurch vervollkommnen kann, dann wird es eine Verpflichtung.

Wenn es etwas gibt, das uns dazu zwingt, uns vom Essen fernzuhalten oder es nicht zu essen, zum Beispiel wenn das Essen gestohlen wird, dann sollten wir es nicht essen, es sei denn, wir müssen es wirklich. Was ich in diesem Zusammenhang mit Zwang meine, ist, wenn wir logischerweise sterben, wenn wir diese Lebensmittel nicht essen, dann dürfen wir sie essen.

Ein anderes Beispiel, wenn die Konzentration beim Lernen gestört wird, wenn wir hungrig sind, dann ist Essen in diesem Zusammenhang etwas, das für uns obligatorisch ist, weil Essen den Hunger beseitigen kann.

Die Schlussfolgerung ist also, dass das Essen von Fisch im Islam erlaubt ist und wichtig sein kann, wenn es mit etwas Wichtigem zusammenhängt.

Das ist eine kurze Erklärung für das Essen von Fisch im Islam. Als Muslime müssen wir das verstehen.

Hadith über das Essen von Fisch und Wudu

Der zweite wichtige Punkt zu “Bricht das Essen von Fisch Wudu?” Was ich hier erklären werde, ist der Hadith über das Essen von Fisch und Wudu. Ich möchte, dass Sie das wissen, damit Sie die Gründe für unsere Diskussion jetzt verstehen können.

“Es gibt keinen Unterschied zwischen dem Essen von Fisch, dem Essen von Fleisch und dem Trinken von Milch. Der Hauptpunkt in dieser Diskussion ist, ob das Essen Wudu bricht.”

Was den Hadith über das Essen von Fisch und Wudu betrifft, so meine ich Folgendes:

رَأَيْتُ رَسُولَ اللَّهِ صَلَّى اللَّهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ يَأْكُلُ عَرْقًا مِنْ شَاةٍ ثُمَّ صَلَّى وَلَمْ يُمَضْمِضْ وَلَمْ يَمَسَّ مَاءً

Ich sah den Gesandten Allahs (Prophet Muhammad) sallallahu alayhi wa sallam ein Stück Ziegenfleisch essen. Dann betete er, ohne seinen Mund auszuspülen und ohne das Wasser überhaupt zu berühren.

أَنَّ رَسُولَ اللَّهِ صَلَّى اللَّهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ شَرِبَ لَبَنًا فَلَمْ يُمَضْمِضْ وَلَمْ يَتَوَضَّأْ وَصَلَّى

Allahs Gesandter (Prophet Muhammad) sallallahu alayhi wa sallam trank Milch, dann spülte er weder seinen Mund noch machte er Wudu, dann betete er.

Das ist eine kurze Erklärung des Hadith über das Essen von Fisch und Wudu. Als Muslime müssen wir das verstehen.

Sechs Dinge die Wudu brechen

Die zweite wichtige Frage zu “Bricht das Essen von Fisch Wudu?” Was ich jetzt erklären werde, sind die Dinge die Wudu brechen. Ich möchte, dass Sie das verstehen, damit Sie die richtige Antwort geben können, um unsere Diskussion jetzt zu fokussieren.

Im Allgemeinen gibt es sechs Dinge die Wudu brechen können:

Erstens: Wenn etwas aus zwei Löchern kommt: dem vorderen Loch (Penis und Vagina) und dem hinteren Loch (Anus).

Diese Erklärung finden wir im folgenden Koranvers:

أَوْ جَاءَ أَحَدٌ مِنْكُمْ مِنَ الْغَائِطِ

“Oder einer von euch kommt aus dem Badezimmer.” (Al-Maidah: 6).

Zweitens: Bewusstseinsverlust durch Schlaf, Wahnsinn und so weiter.

Wir können diese Erklärung im folgenden Hadith finden:

فَمَنْ نَامَ فَلْيَتَوَضَّأْ

“Wer auch immer schläft, lass ihn Wudu verrichten.” Dieser Hadith wurde von Abu Dawud überliefert.

Drittens: wenn sich die Haut eines Mannes und einer Frau, die kein Mahram ist, ohne Barriere berührt.

Diese Erklärung finden wir im folgenden Koranvers:

أَوْ لَامَسْتُمُ النِّسَاءَ

“Oder du berührst ein Mädchen.” (Al-Maidah: 6).

Viertens: Penis, Vagina oder Anus mit den Handflächen oder der Innenseite der Finger berühren.

Wir können diese Erklärung im folgenden Hadith finden:

مَنْ مَسَّ ذَكَرَهُ فَلْيَتَوَضَّأْ

Wer auch immer seinen Penis hält, lass ihn Wudu ausführen. Dieser Hadith wurde von Ahmad überliefert.

Fünftens: Berühren von unreinen Gegenständen (Najis), wie Urin, Fäkalien und so weiter.

Sechs: Erbrechen und Nasenbluten.

Wir können diese Erklärung im folgenden Hadith finden:

عَنْ عَائِشَةَ رَضِيَ اللهُ عَنْهَا أَنَّ رَسُوْلَ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ قَالَ : مَنْ أَصَابَهُ قَيْءٌ , أَوْ رُعَافٌ , أَوْ قَلَسٌ , أَوْ مَذْيٌ فَلْيَتَوَضَّأْ , ثُمَّ لْيَبْنِ عَلَى صَلَاتِهِ وَهُوَ لَا يَتَكَلَّمُ . أَخْرَجَهُ اِبْنُ مَاجَهْ

Von Aisha radiellahu anha, dass der Gesandte Allahs (Prophet Muhammad) sallallahu alaihi wa sallam gesagt hat: “Wer auch immer Erbrechen, Nasenbluten (Blut, das aus der Nase kommt), Qalas (Flüssigkeit, die aus dem Rachen kommt und den Mund füllt) ausgesetzt ist oder andere Dinge, aber es ist kein Erbrochenes) oder Madhiy, dann lass ihn die Waschung durchführen und dann sein Gebet fortsetzen, solange er nicht spricht.” Dieser Hadith wurde von Ibn Majah überliefert.

Das ist die allgemeine Erklärung der Dinge die Wudu brechen. Als Muslime müssen wir das verstehen.

Bricht das Essen von Fisch Wudu?

Leave a Reply

Your email address will not be published.