Das Gesetz der Verwendung von Siwak nach der Waschung (Wudu)

Posted on

Das Gesetz der Verwendung von Siwak nach der Waschung (Wudu) ~ Hallo alle Leser! In diesem Artikel lade ich Sie ein, das Gesetz der Verwendung von Siwak nach der Waschung (Wudu) zu verstehen. Mit Siwak ist hier das Einreiben von Siwakholz in die Zähne gemeint. Es kann verwendet werden, um Zähne, Zahnfleisch und Mundgeruch zu reinigen. Die Muslime zur Zeit des Propheten Mohammed haben viel getan, weil sie nicht nur die Vorteile erhielten, die ich ihnen mitteilte, sondern auch, weil er ihnen Ratschläge gab. In den islamischen Lehren wird einem Muslim empfohlen, Siwak zu verwenden, bevor er verschiedene Arten von Gottesdiensten durchführt, wie zum Beispiel das Gebet und das Lesen des Korans. Es wird als ein Gut angesehen, das denjenigen, die es tun, Verdienst zufügen kann.

Gerade zu! Es gibt einen Hadith des Propheten Muhammad, der dies sehr detailliert erklärt. Der Hadith, den ich meine, ist wie folgt:

عن أبي هريرة رضي الله عنه عن رسول الله صلى الله عليه وسلم قال : لولا أن أشق على أمتي لأمرتهم بالسواك مع كل وضوء . أخرجه مالك وأحمد والنسائي

Von Abu Hurairah radliyallahu ‘anhu vom Gesandten Allahs sallallahu ‘alaihi wa sallm sagte er: “Wenn ich meine Ummah nicht belastet hätte, hätte ich ihnen befohlen, jedes Mal, wenn ich die Waschung (wudu) beendet hätte, Siwak zu verwenden.” Der Hadith wird von Malik, Ahmad und an-Nasa’i erzählt.

Wenn wir den obigen Hadith beachten, können wir zumindest eine Reihe von Dingen wie folgt schließen:

Eins; Es wird empfohlen, religiöse Angelegenheiten nicht zu komplizieren.

Zwei; Das Gesetz kompliziert religiöse Angelegenheiten ist makruh (besser nicht zu tun).

Drei; Es wird empfohlen, jedes Mal, wenn Sie die Waschung (Wudu) beenden, Siwak zu verwenden, da es die Empfehlungen des Propheten Muhammad enthält.

Vier; Die Liebe des Propheten Muhammad zu seinem Volk. Er möchte sie nicht mit der Verpflichtung belasten, jedes Mal, wenn die Waschung beendet ist, Siwak zu tragen.

Alle Leser! Wenn wir uns die obigen kurzen Informationen ansehen, sollten wir jetzt wissen, dass der Status der Verwendung von Siwak nach Wudlu empfohlen wird und keine Verpflichtung darstellt. Eigentlich gilt dieser empfohlene Status für alle Anbetungen im Islam, wie ich oben erwähnt habe. Noch mehr als das; Es wird auch empfohlen, beim Aufwachen Siwak zu machen, und der Mund riecht unangenehm.

Aber es gibt eine Frage, die mir im Gedächtnis geblieben ist, ob es in der Tat zu den Vorteilen dieses Siwaks gehört, Zähne und Zahnfleisch zu stärken und Mundgeruch zu beseitigen in jetzt?

Ich habe kein bestimmtes Argument gefunden, um “Ja” zu sagen, um diese Frage zu beantworten. Wenn wir auf die Vorteile der Verwendung von Siwak im Zusammenhang mit der Mundgesundheit achten, können Zahnbürsten und Zahnpasten verwendet werden, um den Status von Siwak darzustellen. Wenn in der Tat der Prophet Mohammed zu dieser Zeit beabsichtigte, die Mundgesundheit aufrechtzuerhalten, dann lautete die Antwort, die für die obige Diskussion angemessen war, “Ja”.

Verstehst du? Das Problem ist einfach und die Erklärung, die ich oben gegeben habe, ist auch sehr klar. Also ich hoffe du verstehst. Aber wenn Sie nicht verstehen, fragen Sie bitte!

Ich denke, das ist genug für eine kurze Erklärung des Gesetzes über die Verwendung von Siwak nach der Waschung (Wudu). Könnte nützlich sein! Amen!

Wir sehen uns im nächsten Artikel wieder!

Leave a Reply

Your email address will not be published.