Madhi im islamischen Recht

Posted on

Madhi im islamischen Recht ~ Hallo alle Leser! In diesem Artikel erkläre ich das islamische Gesetz über eine Flüssigkeit, die normalerweise aus dem Penis oder der Vagina austritt. Die Flüssigkeit ist kein Sperma, keine Menstruation oder Istihadhah. Die Flüssigkeit ist Madhi. Madhi ist eine Flüssigkeit, die aus dem Penis oder der Vagina austritt, weil sich jemand Sex vorstellt, Sex haben möchte oder wenn ein Ehemann und eine Ehefrau Sex haben (Vorspiel). Diese Flüssigkeit ist klar und klebrig. Diese Entladung macht einen Menschen nicht schwach.

Wie üblich, bevor ich Madhi im islamischen Recht erkläre, werde ich einen Hadith zitieren, der speziell mit unserer Diskussion zusammenhängt. Der Hadith, den ich meine, ist wie folgt:

عَنْ عَلِيٍ بْنِ أَبِيْ طَالِبٍ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ قَالَ : كُنْتُ رَجُلًا مَذَّاءً فَأَمَرْتُ الْمِقْدَادَ أَنْ يَسْأَلَ النَّبِيَّ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ فَسَأَلَهُ . فَقَالَ : فِيْهِ الْوُضُوْءُ . مُتَّفَقٌ عَلَيْهِ

Von Ali ibn Abi Talib radliyallahu ‘anhu sagte er: “Ich bin eine Person, die oft die Madhi ausgeht. Dann befahl ich Miqdad, den Propheten sallallahu ‘alaihi wa sallam zu bitten. Dann fragte ihn Miqdad. Er sagte dann: “Dort ist eine Verpflichtung zur Waschung.” Der Hadith wird von al-Bukhari und Muslim erzählt.

Alle Leser! Wenn wir uns den Hadith oben ansehen, werden wir wissen, dass Ali bin Abi Talib sich schämte, etwas zu fragen, das für den Propheten Muhammad privativ war. Natürlich wissen wir bereits, dass die Beziehung zwischen den beiden sehr eng ist. Er ist die Familie des Propheten Muhammad. Zusätzlich schloss er den Schwiegersohn des Propheten Muhammad ein. Das ist der Grund, warum in den islamischen Lehren Umgangsformen mit der eigenen Familie und der Familie der Ehefrau gefordert werden.

Der Hadith oben sagt uns, dass Ali bin Abi Talib eine Person war, die oft seine Madhi verließ. Er weiß nichts über das islamische Recht. Es war ihm auch sehr peinlich, den Propheten Muhammad direkt darum zu bitten. Deshalb bat er Miqdad, den Propheten Muhammad zu fragen.

Historische Daten, die ich fand, besagten, dass Miqdad den Propheten Muhammad vor der Menge fragte. ohne zu erwähnen, dass Ali bin Abi Talib die Antwort brauchte. Anschließend erklärte er das mit Madhi verbundene islamische Recht. Ali bin Abi Talib, der zu dieser Zeit auch in der Menge war, verstand seine Erklärung sofort.

Zu den Dingen, die wir über den obigen Hadith verstehen müssen, gehören:

Eins; Wir können jemanden als unseren Vertreter beauftragen, um Rechtsberatung zu bitten.

Zwei; Wir müssen gut mit der Familie umgehen.

Drei; Wir müssen gute Manieren und Gewohnheiten beibehalten, wenn es uns peinlich ist, etwas zu wissen.

Vier; Madhi kann die Waschung (Wudu) unterbrechen, aber es kann nicht erforderlich sein, dass jemand ein Bad nimmt.

Fünf; Madhi ist eine unreine Flüssigkeit. Wenn es aus einem männlichen Penis oder einer weiblichen Vagina kommt, muss der Mann oder die Frau seinen Penis oder ihre Vagina waschen.

Das ist eine kurze Erklärung von Madhi im islamischen Recht. Verstehst du? Das Problem ist einfach und die Erklärung, die ich gegeben habe, ist auch klar. Also, ich hoffe du verstehst.

Ich denke das ist genug für diesen Artikel. Könnte nützlich sein! Amen!

Wir sehen uns im nächsten Artikel wieder!

Leave a Reply

Your email address will not be published.