Sätze, die der Prophet Muhammad in Verbeugung (Rukuk) und Niederwerfung (Sujud) im Gebet vorliest

Posted on

Verbeugung (Rukuk) und Niederwerfung (Sujud) ~ Hallo alle Leser! Im vorigen Artikel habe ich die Lesungen in Verbeugung und Niederwerfung im Gebet erklärt, wie sie vom Propheten Muhammad empfohlen wurden. In diesem Artikel werde ich speziell die Sätze erklären, die der Prophet Muhammad in Verbeugung und Niederwerfung las. Als Menschen müssen wir das wissen, damit wir die Sätze kennen, die er liest, wenn er sich verbeugt und niederwirft.

Wie immer, bevor ich dieses Thema weiter erläutere, werde ich einen Hadith zitieren, der speziell mit unserer Diskussion zusammenhängt. Der Hadith, den ich meine, ist wie folgt!

عن عائشة رضي الله عنها قالت ؛ كان رسول الله صلى الله عليه وسلم يقول في ركوعه وسجوده ؛ سُبْحَانَكَ اللَّهُمَّ رَبَّنَا وَبِحَمْدِكَ اللَّهُمَّ اغْفِرْ لِيْ . متفق عليه

Von Aischa radliyallahu ‘anha sagte sie: “Der Gesandte Allahs sallallahu ‘alaihi wa sallam sagte in seiner Verbeugung und Niederwerfung:” Ehre sei dir, Allah, dein Herr. Preis sei dir, Allah, vergib mir.” Der Hadith wird von al-Bukhari und Muslim erzählt.

Es gibt einige wichtige Dinge, die mit dem obigen Hadith zu tun haben und die wir wissen müssen.

Eins; Die Sätze, die der Propheten Muhammad in Verbeugung und Niederwerfung liest, lauten wie folgt:

سُبْحَانَكَ اللَّهُمَّ رَبَّنَا وَبِحَمْدِكَ اللَّهُمَّ اغْفِرْ لِيْ

“Ehre sei dir, Allah, dein Herr. Preis sei dir, Allah, vergib mir.”

Zwei; Wir werden ermutigt, den vom Propheten Muhammad gelehrten Dhikr zu lesen, wenn wir uns verbeugen und niederwerfen.

Drei; Der Hadith ist der Beweis, dass der Prophet Muhammad immer das getan hat, was Allah ihm befohlen hatte.

Vier; Allah hat uns allen geboten, um Vergebung zu bitten und Tasbih zu rezitieren. Allah sagt;

فَسَبِّحۡ بِحَمۡدِ رَبِّكَ وَٱسۡتَغۡفِرۡهُۚ إِنَّهُۥ كَانَ تَوَّابَۢا ٣

Dann lobe deinen Herrn und bitte ihn um Vergebung. Wahrlich, Er kehrt oft zurück (zur Barmherzigkeit). (An-Nashr [110]; 3).

Fünf; Die Informationen im obigen Hadith sind zusätzlich zu den Informationen, die ich zuvor angegeben habe. Daher besteht kein Konflikt zwischen dieser Aussage und früheren Informationen.

Alle Leser! Das ist eine kurze Erklärung von Sätzen, die der Prophet Muhammad beim Verbeugen (Rukuk) und Niederwerfen (Sujud) im Gebet vorliest. Verstehst du? Das Problem ist einfach und die Erklärung sehr klar. Also, ich hoffe du verstehst. Aber wenn Sie fragen möchten, fragen Sie bitte!

Ich denke das ist genug für diesen Artikel. Könnte nützlich sein!

Wir sehen uns im nächsten Artikel wieder!

Leave a Reply

Your email address will not be published.