Waschung (Wudu) mit Meerwasser

Posted on

In diesem Artikel erkläre ich das Waschung (Wudu) mit Meerwasser. Natürlich wissen wir alle, dass das Meer viele Dinge enthält, einschließlich Pflanzen, Tiere, Fische und sogar Müll. Abgesehen davon ist es auch keine Seltenheit, dass Menschen dort zusammenzucken und Kot werfen. Vielleicht fragen sich Leute, die nicht über das Gesetz des Meerwassers Bescheid wissen, ob es zulässig ist, Meerwasser, das mit all dem vermischt ist, für die Waschung zu verwenden? Im Islam müssen die Wudu Weihwasser verwenden. Ist Meerwasser so heilig?

Für diejenigen von euch, die nichts davon wissen, macht euch keine Sorgen. Passt auf! Es gibt Hadithe des Propheten Muhammad, mit denen wir die obigen Fragen beantworten können. Der Hadith ist unten;

عن أبي هريرة رضي الله عنه قال : قال رسول الله صلى الله عليه وسلم في البحر : هو الطهور ماؤه الحل ميتته . أخرجه الأربعة وابن أبي شيبة

Von Abu Hurairah radliyallahu ‘anhu sagte er: “Der Gesandte von Allah ‘alaihi wa sallam sagte: “Das Meer ist heilig und der Kadaver ist halal.” Nasa’I und Ibn Majah).

Wenn wir den obigen Hadith beachten, werden wir wissen, dass Meerwasser heilig ist und zur Waschung (Wudu) verwendet werden kann. In einer Geschichte erklärt, dass der Prophet den Hadith als Antwort auf die Frage sagte, die ihm gestellt wurde: “Oh Gesandter Allahs, wir sind an Bord eines Schiffes gegangen und tragen nur ein wenig Wasser. Wenn wir das Wasser für Wudu benutzen, dann haben wir durst. Können wir mit Meerwasser waschen?” Dann erklärte er den Leuten, die fragten, dass das Meerwasser heilig sei. Darüber hinaus fügte er noch eine Erklärung hinzu, dass der Seekadaver heilig sei, gegessen werden dürfe.

Tatsächlich erklären uns die obigen Hadithe viele Dinge, einschließlich:

Eins; Jemand, der ein Problem nicht kennt, muss Leute fragen, die es kennen. Im Kontext des Hadith gibt es einige Leute, die nicht über das Gesetz der Verwendung von Meerwasser zur Waschung (Wudu) Bescheid wissen. Sie baten den Propheten darum. Dann erklärte er ihnen das Gesetz.

Zwei; Sie können über dem Meer segeln, auch wenn es nicht speziell für den Gottesdienst gedacht ist, zum Beispiel im Urlaub, weil die Leute im Rahmen des Hadith darum bitten, zu segeln, um Fische zu fangen.

Drei; Wenn jemand Durst hat, darf er das zubereitete Trinkwasser nicht zur Reinigung verwenden. Im Hadith bestätigte der Gesandte Allahs die Haltung des Fragestellers, der Wasser zum Trinken aufbewahrte und es nicht zur Waschung verwendete (wudu).

Vier; Das Meerwasser ist heilig und kann kleine unreine und unreine Unreinheiten beseitigen.

Fünf; Fische müssen nicht geschlachtet werden, da Allah Ta’ala den Kadaver gerechtfertigt hat. Dies gilt für alle Wassertiere.

Sechs; Wir können den Kadaver des Meeres essen. Das heißt, Meerestiere, nicht Landkadaver, werden dann ins Meer geworfen. Das ist wichtig! Erinnere dich daran!

Sieben; Wir können Fragen mit Antworten beantworten, die länger als nötig sind, solange sie nützlich sind.

Bevor ich diesen Artikel abschließe, möchte ich eine wichtige Sache über den obigen Hadith vermitteln, nämlich dass der obige Hadith eines der wichtigen Argumente in der Diskussion über die Reinigung ist, die viele wichtige Gesetze und Regeln enthält. Außerdem war Abu Hurairah die Person, die den Hadith in Verbindung brachte. Er war einer der Führer der Gefährten des Propheten Muhammad. Sein richtiger Name ist Abdurrahman bin Shakr al-Yamani ad-Dausi. Er trat im siebten Jahr von Hijria zum Islam über. Er hat 5374 Hadithe erzählt. Er ist der beste Freund des Propheten Muhammad, der den Hadith erzählte. Er starb in 78 hijria und wurde in Medina begraben.

Ich denke, das ist genug für eine kurze Erklärung der Waschung (Wudu) mit Meerwasser. Hoffe, es ist nützlich für uns alle. Amen!

Wir sehen uns im nächsten Artikel wieder!

Leave a Reply

Your email address will not be published.