Wie führe ich Ghusl nach feuchten Träumen durch? Lesen Sie dies!

Posted on

Wie führe ich Ghusl nach feuchten Träumen durch? ~ Hallo Leser! Suchen Sie eine Erklärung für feuchte Träume nach dem Islam? Wenn Sie mit “Ja” antworten, lesen Sie den richtigen Artikel. In diesem Artikel werde ich einige wichtige Dinge über feuchte Träume im Islam erklären. Sie müssen diesen Artikel also bis zum Ende lesen!

In der islamischen Rechtskompetenz gibt es viele Erklärungen für feuchte Träume. Einer von ihnen ist, dass feuchte Träume ein Zeichen dafür sind, dass ein Muslim erwachsen geworden ist oder Baligh. Ältere Muslime (Baligh) sind verpflichtet, alle Verpflichtungen im Islam zu erfüllen, z. B. fünfmal am Tag die obligatorischen Gebete zu verrichten, Zakat zu bezahlen, während des Ramadan zu fasten und Hajj auszuführen, wenn er dazu in der Lage ist. Wenn Muslime feuchte Träume hatten, durften sie in einem Fall einige der obligatorischen Gebete und die empfohlene Anbetung nicht verrichten, bevor sie ein Bad nahmen.

Kurz gesagt, in diesem Artikel werde ich einige wichtige Dinge über “Wie man Ghusl nach feuchten Träumen durchführt?” Erklären. wie folgt:

  1. Feuchte Träume im Islam.
    a. Muslime, die feuchte Träume haben, sind unschuldig.
    b. Nasse Träume sind ein Zeichen dafür, dass jemand die Reife erreicht hat (baligh).
    c. In einem Fall war ein feuchter Traum ein Zeichen dafür, dass ein Muslim große Hadas hatte oder ein Bad nehmen musste.
  2. Was ist Ghusl nach feuchten Träumen im Islam?
  3. Die Arten von feuchten Träumen im Islam.
    a. Die feuchten Träume, die Muslime zum Baden benötigen.
    b. Die feuchten Träume, für die kein Muslim zum Baden benötigt wird.
  4. Können wir nach feuchten Träumen beten?
  5. Dua für Ghusl After Wet Dreams.
  6. Richtlinien von Ghusl nach feuchten Träumen.

Feuchte Träume im Islam

Ein feuchter Traum ist ein Traum vom Sex, bis jemand Sperma vergießt. Männer und Frauen erleben es. Im Allgemeinen sind feuchte Träume im Islam eine Bedingung, die erklärt, dass eine Person ein Erwachsener ist (Baligh). Außerdem hat ein Muslim, der einen feuchten Traum hat, bis er Sperma freisetzt, einen großen Hadas. Also muss er ein Bad nehmen.

Es gibt zwei allgemeine Dinge über feuchte Träume im Islam, die ich hier erklären möchte:

Muslime, die feuchte Träume haben, sind unschuldig

Nasse Träume sind Träume davon, Sex mit anderen Menschen zu haben. Vielleicht ist die andere Person Ihr Ehemann, Ihre Ehefrau, Ihr Bruder, Ihre Schwester, Ihr Freund, Ihre Freundin und so weiter. Im Allgemeinen kann Sex unter anderen Bedingungen, nicht in einem Traum, Sex mit jemand anderem als einem Ehemann oder einer Ehefrau zur Sünde führen. Es wird als Ehebruch eingestuft. Aber wenn es in einem Traum getan wird (feuchter Traum), dann wird es einen Menschen nicht zum Sünder machen.

Wir können eine Erklärung finden, dass feuchte Träume, die mit anderen Menschen ausgeführt werden, nicht mit Ehemann oder Ehefrau, im folgenden Hadith keine Person zur Sünde führen:

عَنْ عَلِيٍّ : أَنَّ رَسُوْلَ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ قَالَ : رُفِعَ الْقَلَمُ عَنْ ثَلَاثَةٍ عَنِ النَّائِمِ حَتَّى يَسْتَيْقِظَ وَعَنِ الصَّبِيِّ حَتَّى يَشُبَّ وَعَنِ الْمُعَتَوِهِ حَتَّى يَعْقَلَ

Von Ali: Der Gesandte Allahs (Prophet Muhammad) sallallahu alaihi wa sallam sagte: “Stift (Aufzeichner von Taten) wird von drei Arten von Menschen erzogen: vom Schlafen bis zum Aufwachen, von kleinen Kindern bis zu Erwachsenen (baligh) und von verrückte Leute. bis er merkte.”

Nasse Träume sind ein Zeichen dafür, dass jemand die Reife erreicht hat (baligh)

Das zweite, was ich über feuchte Träume im Islam erklären möchte, wenn ein Muslim feuchte Träume hat, dann ist das ein Zeichen dafür, dass er ein Erwachsener ist (Baligh). Mit anderen Worten, seitdem hat er die Verpflichtung, alle Verpflichtungen im Islam zu erfüllen.

Wir können eine Erklärung finden, dass ein feuchter Traum ein Zeichen dafür ist, dass jemand die Pubertät erreicht hat, im Koranvers wie folgt:

وَإِذَا بَلَغَ الْأَطْفَالُ مِنكُمُ الْحُلُمَ فَلْيَسْتَأْذِنُوا كَمَا اسْتَأْذَنَ الَّذِينَ مِن قَبْلِهِمْ ۚ كَذَٰلِكَ يُبَيِّنُ اللَّهُ لَكُمْ آيَاتِهِ ۗ وَاللَّهُ عَلِيمٌ حَكِيمٌ

Und wenn die Kleinen erwachsen sind (Pubertät), dann lassen Sie sie um Erlaubnis bitten, wie die Menschen vor ihnen. So erklärt Allah ihnen seine Zeichen. Und Allah ist sowohl der allwissende Gott als auch der weiseste. (An-Nur 24:59).

In einem Fall war ein feuchter Traum ein Zeichen dafür, dass ein Muslim große Hadas hatte oder ein Bad nehmen musste

Laut islamischer Rechtskompetenz hat ein Muslim einen großen Hadas, wenn er einen feuchten Traum hat, bis er Sperma freisetzt. Daher muss er duschen, um es loszuwerden, damit er eine Anbetung durchführen kann, die erfordert, dass er sich in einem heiligen Zustand befindet, wie zum Beispiel das Beten und Halten des Korans. Das Baden, das wegen eines feuchten Traums gemacht wird, heißt “Mandi Janabah”.

Was ist Ghusl nach feuchten Träumen im Islam?

Vielleicht fragen Sie sich jetzt immer noch: “Was ist ein Bad (Ghusl) nach einem feuchten Traum im Islam?” Sie müssen wissen, dass es ein Ritual ist, das von Muslimen durchgeführt werden muss, die große Hadas haben. Big Hadas ist ein unreiner Zustand, den Muslime erleben. Große Hadas können nur durch Baden von Janabah entfernt werden. Ein Bad (Ghusl) nach einem feuchten Traum zu nehmen, ist also ein Janabah-Bad.

Wenn wir diese Erklärung verstehen, verstehen wir natürlich auch, dass das Gesetz des Janabah-Bades obligatorisch ist. Mit anderen Worten, wenn Muslime das nach einem feuchten Traum nicht tun, dann hat er immer noch große Hadas.

Die Arten von feuchten Träumen im Islam

Wissen Sie, wie viele Arten von feuchten Träumen es im Islam gibt? Wenn Sie das noch nicht wissen, lesen Sie diesen Artikel weiter!

Laut islamischer Rechtskompetenz gibt es im Islam zwei Arten von feuchten Träumen:

Die feuchten Träume, die Muslime zum Baden benötigen

Was mit einem feuchten Traum gemeint ist, bei dem ein Muslim baden muss, ist ein feuchter Traum, der ihn dazu bringt, Sperma abzugeben. Ich denke, wir alle verstehen das. Also werde ich nicht viel darüber schreiben.

Wir können eine Erklärung für die Arten von feuchten Träumen finden, bei denen ein Muslim im folgenden Hadith baden muss:

عَنْ أَنَسٍ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ قَالَ : قَالَ رَسُوْلُ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ : فِيْ الْمَرْأَةِ تَرَى فِيْ مَنَامِهَا مَا يَرَى الرَّجُلُ — قَالَ : تَغْتَسِلْ . مُتَّفَقٌ عَلَيْهِ . زَادَ مُسْلِمٌ : فَقَالَتْ أُمُّ سَلَمَةَ : وَهَلْ يَكُوْنُ هَذَا ؟ قَالَ : نَعَمْ , فَمِنْ أَيْنَ الشِّبْهُ

Leave a Reply

Your email address will not be published.