Wie führt man Wudu für Männer durch? Lesen Sie dies!

Posted on

Hallo alle Leser! Suchen Sie nach einer Erklärung, “Wie führt man Wudu für Männer durch?”? Wenn Ihre Antwort “Ja” lautet, herzlichen Glückwunsch! Jetzt lesen Sie den richtigen Artikel. Wieso den? Denn das werde ich in diesem Artikel erklären. Als Muslime müssen wir das verstehen. Deshalb habe ich diesen Artikel geschrieben. Also unbedingt bis zum Ende lesen!

Insbesondere gibt es einige wichtige Dinge über “Wie führt man Wudu für Männer durch?”, die ich in diesem Artikel erklären werde. Einige der wichtigen Dinge, die ich meine, sind wie folgt:

  1. Warum ist Wudu für Männer wichtig?
  2. Wann sollten Männer Wudu ausführen?
  3. Die Tugenden des Wudu für Männer.
  4. Wie führt man Wudu für Männer durch?

Warum ist Wudu für Männer wichtig?

Der erste wichtige Punkt zum Thema “Wie führt man Wudu für Männer durch?” Was ich jetzt erklären werde, ist “Warum ist Wudu für Männer wichtig?”. Ich möchte, dass Sie das zuerst verstehen, bevor Sie weitere Erklärungen in diesem Artikel lesen, denn das ist die grundlegende Frage in dieser Diskussion, die gut verstanden werden sollte.

Wenn wir im Allgemeinen islamische Rechtsliteratur über Wudu lesen, werden wir drei Gründe finden, warum Wudu für Männer wichtig ist. Die drei Gründe, die ich meine, sind die folgenden:

Erstens: Da Wudu der wichtigste Weg ist, kleinere Hadas loszuwerden, ist der andere Weg Tayammum. Wir finden diese Erklärung in verschiedenen islamischen Rechtsliteraturen. Mit anderen Worten, es ist eine gemeinsame Sache, die die Mehrheit der Muslime bereits versteht. Deshalb werde ich das hier nicht noch einmal erklären.

Zweitens: Weil es einige Gottesdienste im Islam gibt, die von Muslimen verlangen, dass sie Wudu haben oder sich in einem Zustand der Reinheit befinden, wenn sie alles tun. Einer davon ist das Gebet. Wir können diese Erklärung in den folgenden Hadithen finden:

عَنْ أَبِيْ هُرَيْرَةَ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ أَنَّ رَسُوْلُ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ قَالَ : لَا يَقْبَلُ اللهُ صَلَاةَ أَحَدِكُمْ إِذَا أَحْدَثَ حَتَّى يَتَوَضَّأَ . مُتَّفَقٌ عَلَيْهِ

Von Abu Hurairah radiallahu anhu, dass der Gesandte Allahs (Prophet Muhammad) sallallahu alayhi wa sallam sagte: “Allah nimmt das Gebet von jemandem nicht an, wenn er Hadas (kleine Hadas) hat, bis er Wudu ausführt.” Dieser Hadith wurde von al-Bukhari und Muslim überliefert.

عَنْ أَبِيْ هُرَيْرَةَ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ قَالَ : قاَلَ رَسُوْلُ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ : إِذَا وَجَدَ أَحَدُكُمْ فِيْ بَطْنِهِ شَيْئًا فَأَشْكَلَ عَلَيْهِ أَخَرَجَ مِنْهُ شَيْءٌ أَمْ لَا ؟ فَلَا يَخْرُجَنَّ مِنَ الْمَسْجِدِ حَتَّى يَسْمَعَ صَوْتًا أَوْ يَجِدَ رِيْحًا . أَخْرَجَهُ مُسْلِمٌ

Von Abu Hurairah radiyallahu anhu sagte er: “Der Gesandte Allahs sallallahu ‘alayhi wa sallam sagte: “Wenn einer von euch etwas in seinem Magen findet, dann zweifelt er daran, ob etwas aus ihm herausgekommen ist oder nicht? Also darf er die Moschee nicht verlassen, bis er ein Geräusch hört oder ein Aroma riecht.” Dieser Hadith wurde von Muslim überliefert.

وَعَنْ عَبَّادِ بْنِ تَمِيمٍ ، عَنْ عَمِّهِ ، أَنَّهُ شَكَا إِلَى رَسُوْلِ اللَّهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ الرَّجُلُ الَّذِي يُخَيَّلُ إِلَيْهِ أَنَّهُ يَجِدُ الشَّىْءَ فِي الصَّلاَةِ ‏.‏ فَقَالَ ‏:‏ لاَ يَنْفَتِلْ أَوْ لاَ يَنْصَرِفْ حَتَّى يَسْمَعَ صَوْتًا أَوْ يَجِدَ رِيحًا ‏‏

Von ‘Abbad bin Tamim, von seinem Onkel, dass es einmal einen Mann gab, der sich beim Gesandten Allahs (Prophet Muhammad) sallallahu alayhi wa sallam beschwerte, dass er zögerte, als ob er etwas (Furz) in seinem Gebet fand. Dann sagte er: “Er darf sich nicht bewegen oder gehen, bis er seine Stimme hört oder seinen Geruch riecht.”

عَنْ عَلِيٍّ بْنِ طَلْقٍ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ قَالَ : قَالَ رَسُوْلُ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ : إِذَا فَسَا أَحَدُكُمْ فِي الصَّلَاةِ فَلْيَنْصَرِفْ وَلْيَتَوَضَّأْ وَلْيُعِدْ الصَّلَاةَ . رَوَاهُ الْخَمْسَةَ

Von Ali bin Thalq radiyallahu anhu sagte er: “Der Gesandte Allahs, Allahs Heil und Segen auf ihm, sagte: “Wenn einer von euch beim Beten einen lautlosen Wind aus seinem Anus ausstößt, dann lass ihn hinausgehen und Wudu verrichten, dann wiederhole sein Gebet.” Der Hadith wurde von fünf Personen überliefert (Ahmad, Abu Daud, at-Tirmidhi, an-Nasa’i, Ibn Majah).

Drittens: weil Wudu viele Tugenden hat. Ich werde die Tugenden des Wudu in den nächsten Absätzen erklären.

Das ist eine kurze Erklärung von “Warum ist Wudu für Männer wichtig?”. Als Muslime müssen wir das verstehen.

Wann sollten Männer Wudu ausführen?

Der zweite wichtige Punkt zum Thema “Wie führt man Wudu für Männer durch?” Was ich jetzt erklären werde, ist “Wann sollten Männer Wudu ausführen?”. Ich möchte, dass du das jetzt verstehst, damit du verstehst, wann Männer Wudu ausführen müssen.

In den vorangegangenen Absätzen habe ich erklärt, dass Wudu der wichtigste Weg ist, kleinere Hadas loszuwerden. Ich habe auch erklärt, dass es mehrere Gottesdienste im Islam gibt, die von Muslimen verlangen, Wudu zu haben oder sich in einem heiligen Zustand zu befinden, wenn sie alles tun. Einer davon ist das Gebet.

Wenn Sie mich also fragen: “Wann sollten Männer Wudu ausführen?”, lautet die Antwort: “Männer sollten Wudu verrichten, wenn sie kleinere Hadas haben und eine Anbetung verrichten, die von ihnen verlangt, dass sie sich in einem reinen Zustand befinden.”

Das ist eine kurze Erklärung von “Wann sollten Männer Wudu ausführen?”. Als Muslime müssen wir das verstehen.

Die Tugenden des Wudu für Männer

Der dritte wichtige Punkt zum Thema “Wie führt man Wudu für Männer durch?” Was ich jetzt erklären werde, sind die Tugenden des Wudu für Männer. Ich möchte, dass Sie das alles jetzt verstehen, denn das sind alles wichtige Dinge in dieser Diskussion, die gut verstanden werden müssen.

Bevor ich die Tugenden des Wudu für Männer erkläre, werde ich zwei Hadithe zitieren, die sich auf diese Diskussion beziehen. Die beiden Hadithe, auf die ich mich beziehe, lauten wie folgt:

عَنْ أَبِيْ هُرَيْرَةَ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ قَالَ : سَمِعْتُ رَسُوْلَ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ يَقُوْلُ : إِنَّ أُمَّتِيْ يَأْتُوْنَ يَوْمَ الْقِيَامَةِ غُرَّا مُحَجَّلِيْنَ مِنْ أَثَرِ الْوُضُوْءِ ، فَمَنْ اِسْتَطَاعَ مِنْكُمْ أَنْ يُطِيْلَ غُرَّتَهُ فَلْيَفْعَلْ . مُتَّفَقٌ عَلَيْهِ

Von Abu Hurairah radliyallahu anhu sagte er: “Ich habe gehört, wie der Gesandte Allahs (Prophet Muhammad) sallallahu alaihi wa sallam sagte: “Wahrlich, mein Volk kommt am Tag des Gerichts mit weißem Licht in allen Mitgliedern des Wudu (gewaschene Gliedmaßen und im Wudu abgewischt) vom früheren Wudu. Wer von euch sein weißes Licht verlängern kann, dann lasst ihn das tun.” Der Hadith wird von al-Bukhari und Muslim überliefert.

Der obige Hadith erklärt, dass die Tugend des Wudu ein Zeichen ist, das das Volk des Propheten Muhammad und das Volk anderer Propheten an diesem Tag unterscheidet. Der Prophet Muhammad würde sein Volk an dem weißen Licht erkennen, das von ihren Körpern ausgeht. Das weiße Licht wird von dem Körper ausgestrahlt, der gewaschen und gerieben wird, wenn sie Wudu ausführen.

عَنْ عُمَرَ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ قَالَ : قَالَ رَسُوْلُ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ :مَا مِنْكُمْ مِنْ أَحَدٍ يَتَوَضَّأُ فَيُسْبِغُ الْوُضُوْءَ ثُمَّ يَقُوْلُ : أَشْهَدُ أَنْ لَا إِلَهَ إِلَّا اللهُ وَحْدَهُ لَا شَرِيْكَ لَهُ وَأَشْهَدُ أَنَّ مُحَمَّدًا عَبْدُهُ وَرَسُوْلُهُ , إِلَّا فُتِحَتْ لَهُ أَبْوَابُ الْجَنَّةِ الثَّمَانِيَّةِ يَدْخُلُ مِنْ أَيِّهَا شَاءَ . أَخْرَجَهُ مُسْلِمٌ وَالتِّرْمِذِيُّ وَزَادَ : اَللَّهُمَّ اجْعَلْنِيْ مِنَ التَّوَّابِيْنَ وَاجْعَلْنِيْ مِنَ الْمُتَطَهِّرِيْنَ

Von Umar radliyallahu anhu sagte er: “Der Gesandte Allahs, alaihi wa sallam, sagte: “Es ist keiner von euch, der Wudu ausführt, dann perfektioniert und dann sagt: “Ich bezeuge, dass es keinen Gott außer Allah gibt, der keinen Partner hat. und ich bezeuge, dass Muhammad Sein Diener und Sein Gesandter ist, außer dass die acht Tore des Himmels für ihn geöffnet wurden. Er kann jede Tür betreten, die er will.” Der Hadith wird von Muslim und at-Tirmidhi überliefert. Er (at-Tirmidhi) fügte einen anderen Redakteur hinzu: “Oh Allah, mache mich zu denen, die bereuen, und mache mich zu denen, die gereinigt sind.”

Der obige Hadith erklärt, dass Muslime, wenn sie ihr Wudu beenden und nach dem Wudu beten, das Paradies durch alle Tore des Paradieses betreten können, die sie wünschen. Mit anderen Worten, Wudu kann das Gebet auslöschen. Das ist eine der Tugenden des Wudu.

Das ist eine kurze Erklärung der Tugenden des Wudu für Männer. Als Muslime müssen wir das verstehen.

Wie führt man Wudu für Männer durch?

Leave a Reply

Your email address will not be published.