Wie reinigt man feuchte Träume im Islam? Lesen Sie dies!

Posted on

Hallo alle Leser! Suchen Sie nach einer Erklärung für “Wie reinigt man feuchte Träume im Islam?”? Wenn Ihre Antwort “Ja” lautet, herzlichen Glückwunsch! Jetzt lesen Sie den richtigen Artikel. Wieso den? Denn das werde ich in diesem Artikel erklären. Als Muslime müssen wir das verstehen. Deshalb habe ich diesen Artikel geschrieben. Also unbedingt bis zum Ende lesen!

Insbesondere gibt es drei wichtige Dinge zu “Wie reinigt man feuchte Träume im Islam?” die ich in diesem Artikel erläutern werde. Die drei wichtigen Dinge, die ich meine, sind die folgenden:

  1. Feuchte Träume im Islam.
  2. Ist Ghusl nach einem feuchten Traum erforderlich?
  3. Wie reinigt man feuchte Träume im Islam?

Feuchte Träume im Islam

Das erste Wichtige zum Thema “Wie reinigt man feuchte Träume im Islam?” Was ich jetzt erklären werde, sind feuchte Träume im Islam. Ich möchte, dass Sie das zuerst verstehen, bevor Sie weitere Erklärungen in diesem Artikel lesen, denn das ist die grundlegende Sache in dieser Diskussion, die gut verstanden werden muss.

Auf Arabisch sind feuchte Träume إِحْتِلَامٌ oder الْإِحْتِلَامُ. Feuchte Träume sind Träume vom Sex, bis jemand Sperma freisetzt. Sowohl Männer als auch Frauen erleben es. Im Allgemeinen sind feuchte Träume im Islam ein Zustand, der erklärt, dass eine Person erwachsen geworden ist (Baligh). Außerdem hat ein Muslim, der einen feuchten Traum hat, bis er Sperma freisetzt, dann hat er einen großen Hadas. Also muss er ein Bad nehmen.

Es gibt viele Erklärungen über feuchte Träume im Islam. Einer davon ist, dass feuchte Träume ein Zeichen dafür sind, dass ein Muslim erwachsen ist oder Baligh ist. Der reife Muslim (Baligh) ist verpflichtet, alle Verpflichtungen im Islam zu erfüllen, wie das Verrichten der obligatorischen Gebete fünfmal am Tag, das Zahlen der Zakat, das Fasten während des Ramadan und die Hadsch, wenn er dazu in der Lage ist. Darüber hinaus ist es den Muslimen in einem Fall, wenn sie einen feuchten Traum haben, nicht erlaubt, einige der obligatorischen und empfohlenen Gottesdienste auszuführen, bevor sie Janabah baden.

Lesen Sie auch: Feuchte Träume Islam

In den vorherigen Sätzen habe ich erklärt, dass feuchte Träume (إِحْتِلَامٌ oder الْإِحْتِلَامُ) Träume davon sind, Sex mit anderen Menschen zu haben. Vielleicht ist die andere Person ein Ehemann, eine Ehefrau, ein Bruder, eine Schwester, ein Freund, eine Freundin und so weiter.

Im Allgemeinen, wenn unter normalen Bedingungen, nicht in einem Traum, Sex mit jemand anderem als mit einem Ehemann oder einer Ehefrau, kann eine Person zur Sünde führen. Es fällt in die Kategorie Zina. Aber wenn es in einem Traum (feuchter Traum) gemacht wird, dann wird es eine Person nicht zur Sünde bringen. Wieso den?

Die Antwort ist, weil Träume ein Teil des Schlafes sind. Welche schlechten Taten wir auch immer im Schlaf oder in Träumen begehen, werden nicht als Sünde betrachtet. Wir können diese Erklärung im folgenden Hadith finden:

عَنْ عَلِيٍّ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ , عَنِ النَّبِيِّ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ , قَالَ : رُفِعَ الْقَلَمُ عَنْ ثَلَاثَةٍ : عَنِ النَّائِمِ حَتَّى يَسْتَيْقِظَ ، وَعَنِ الصَّبِيِّ حَتَّى يَحْتَلِمَ ، وَعَنِ الْمَجْنُوْنِ حّتَى يَعْقِلَ

Von Ali radiyallahu anhu, vom Propheten (Muhammad) sallallahu alayhi wa sallam, sagte er: “Der Stift (Aufzeichner der Taten) wird von drei Menschen aufgehoben werden: von demjenigen, der schläft, bis er aufwacht, von dem Kind, bis es wächst up (Balig), vom Verrückten bis zum Aufwachen.”

Das ist eine kurze Erklärung der Feuchte Träume im Islam. Als Muslime müssen wir das verstehen.

Ist Ghusl nach einem feuchten Traum erforderlich?

Die zweite wichtige Sache zum Thema “Wie reinigt man feuchte Träume im Islam?” Was ich jetzt erklären werde, ist “Ist Ghusl nach einem feuchten Traum erforderlich?”. Ich möchte, dass Sie das jetzt verstehen, denn es ist eine der wichtigen Fragen in diesem Diskussionsthema, die gut verstanden werden muss.

In den vorangegangenen Absätzen habe ich erklärt, dass Muslime, wenn sie einen feuchten Traum haben, Ghusl durchführen müssen, bevor sie eine Anbetung verrichten, die von ihnen erfordert, dass sie sich in einem heiligen Zustand befinden. Ghusl Ich meine Ghusl Janabah.

Aber wir müssen verstehen, dass ein feuchter Traum, der Ghusl erfordert, ein feuchter Traum ist, der dazu führt, dass Sperma herauskommt. Wenn Muslime einen feuchten Traum haben und ihr Sperma herauskommt, müssen sie Ghusl Janabah durchführen. Wenn ihr Sperma nicht herauskommt, sind sie nicht verpflichtet, Ghusl Janabah durchzuführen.

Wir können diese Erklärung im folgenden Hadith finden:

عَنْ أُمِّ سَلَمَةَ، أُمِّ الْمُؤْمِنِيْنَ رَضِيَ اللهُ عَنْهَا: أَنَّهَا قَالَتْ : جَاءَتْ أُمُّ سُلَيْمٍ- اِمْرَأَةُ أَبِيْ طَلْحَةَ- إِلَى رَسُوْلِ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ ، فَقَالَتْ : يَا رَسُوْلَ اللهِ ، إِنَّ اللهَ لَا يَسْتَحْيِي مِنَ الْحَقِّ ؛ هَلْ عَلَى الْمَرْأَةِ مِنْ غُسْلٍ إِذَا هِيَ اِحْتَلَمَتْ؟ فَقَالَ رَسُوْلُ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ: نَعَمْ، إِذَا رَأَتِ الْمَاءَ

Von Umm Salamah, Ummul Mukminin, radliyallahu anha, dass sie sagte: “Umm Sulaym, die Frau von Abu Talha, ist zum Gesandten Allahs (Prophet Muhammad) sallallahu alaihi wa sallam gekommen. Sie sagte dann: “O Gesandter Allahs, Wahrlich, Allah schämt sich nicht der Wahrheit: Sollte eine Frau ein Bad nehmen, wenn sie feuchte Träume hatte?” Der Gesandte Allahs sallallahu alaihi wa sallam sagte: “Ja, wenn er das Wasser gesehen hat (ihr Sperma kommt heraus).”

عَنْ أَبِيْ سَعِيْدٍ الْخُدْرِيِّ رَضِيَ اللهُ عَنْهُ قَالَ : قَالَ رَسُوْلُ اللهِ صَلَّى اللهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ : الْمَاءُ بِالْمَاءِ . رَوَاهُ مُسْلِمٌ

Von Abu Sa’id al-Khudri radliyallaahu anhu sagte er: “Allahs Gesandter sallallahu alaihi wa sallam sagte: “Wasser von Wasser.” Der Hadith wird von Muslim überliefert.

Das ist eine kurze Erklärung von “Ist Ghusl nach einem feuchten Traum erforderlich?”. Als Muslime müssen wir das verstehen.

Wie reinigt man feuchte Träume im Islam?

Leave a Reply

Your email address will not be published.